Meine Travel Goals für 2018

Was gibt es schöneres als die Vorfreude auf einen bevorstehenden Urlaub? *.* Einfach mal abschalten können und dem Alltag für ein paar Tage entkommen.

2017 war was das Reisen anging ein verdammt gutes Jahr, doch trotz eines so erfolgreichen Jahres, ist die Liste der Destinationen für 2018 lang. Für kaum etwas gebe ich mein Geld so gerne aus wie für das Reisen. Wie heißt es doch immer so schön:

“travel is the only thing you buy that makes you richer”

* Barcelona *

Schon in knapp zwei Wochen steht unsere erste Reise in diesem Jahr an. Es geht nach Barcelona und wir hoffen vor allem auf ein wenig wärmere Temperaturen als hier in Hamburg. Derzeit sammle ich fleißig Tipps zu niedlichen Cafés, Restaurants und allen voran natürlich Foto Locations. Nach der Reise wird es bestimmt einen Blogpost geben mit allen Hotspots, die wir ausfindig machen konnten. Insgesamt sind wir drei Nächte dort.

* Venedig *

Wir haben letzten Sommer einen super günstigen Hotelgutschein erworben, den wir gerne dieses Jahr einlösen wollten. Da wir sehr günstige Flüge gefunden haben, geht es jetzt vom 8. bis 10. April in diese wunderschöne Stadt. Auf Instagram ist man im vergangenen Jahr ja gar nicht um all die tollen Venedig Bilder herumgekommen und ich freue mich deshalb umso mehr, nun auch bald dort sein zu können.

* Los Angeles *

Unsere “Hauptreise” dieses Jahr geht nach LA. Ihr wisst gar nicht, wie sehr ich mich darüber freue. Ich habe mich vor zwei Jahren bei einem Kurzbesuch in diese Stadt verliebt und kann es gar nicht abwarten, endlich ein paar Tage mehr dort zu verbringen. Am 25. August geht es los für elf Nächte. Besonders umgehauen hat mich damals der Ausblick vom Hollywood Zeichen über LA.

Ich habe bestimmt drei Stunden, wenn nicht sogar mehr, allein nur für den Weg nach oben gebraucht. Kein Wunder also, dass ich an diesem Tag insgesamt knapp 32 km und 120 “Etagen” zurückgelegt habe. Doch hat sich jeder Meter gelohnt und ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich an diesen besonderen Moment zurückdenke. Obwohl ich Anfang Februar dort war, war es bereits angenehm warm und durch den Sonnenschein und die Palmen überall hatte man einfach automatisch gute Laune.

* San Francisco *

Während unseres LA Urlaubs soll es im Bestfall auch für einen kurzen Abstecher nach San Francisco gehen. Ich war vor zwei Jahren – als ich auch den Ausflug nach Los Angeles gemacht habe – bereits für ein paar Tage dort und mir hat es gut gefallen. Dass es nach San Francisco gehen soll ist so gut wie sicher, Flug und Unterkunft müssen aber noch gebucht werden.

Story-Time: Mit so ca. 12 Jahren war ich der grööößte Fan von der Serie Full House. Ich war soo krass verliebt in Uncle Jesse haha. Meine Liebe ging so weit, dass ich alle 192 Folgen auf VHS Kassette aufgezeichnet habe und nach ein paar Sekunden sagen konnte, wie die Folge heißt. Kennt noch jemand die Serie und ging es jemandem ähnlich? *Freakmoodoff’*

Da die Serie in San Francisco spielt, war es immer ein Traum, dort irgendwann einmal hinzufliegen. Doch dann war ich mit 14 das erste Mal in New York und so verliebt in die Stadt, dass ich es nicht übers Herz bringen konnte, irgendwo anders in den USA hinzufliegen. Also stand es New York 5 – San Francisco 0. Als ich mich dann doch für eine Reise nach San Francisco entschied, war die Vorfreude umso größer. In meinen Augen ist es eine dieser Städte, die man einfach einmal gesehen haben “muss”. Ich war 3-4 Tage dort und das hat zeitlich jedoch auch gereicht meiner Meinung nach.

* Kopenhagen *

Im Vorfeld unserer LA Reise werden wir zwei Nächte in Kopenhagen verbringen. Das liegt daran, dass wir ab Kopenhagen super günstige Flüge nach LA gefunden haben. Ein vergleichbarer Flug ab Hamburg hätte uns mindestens 350€ mehr pro Nase gekostet. So sehen wir jetzt sogar noch eine weitere Stadt und sparen dabei noch.

* Madrid *

Wie bereits im letzten Jahr, soll es auch dieses Jahr wieder in meine “zweite Heimat” gehen. Dieses Mal jedoch für ca. eine Woche im Sommer, um die heißen Temperaturen mitzunehmen. Auch wenn ich schon seit 4,5 Jahren nicht mehr dort wohne, komme ich immer wieder gerne (und so gut wie jedes Jahr einmal) zurück. Ich hatte eine wunderschöne Zeit in Madrid und habe viele tolle Menschen dort kennenlernen dürfen. Es ist ganz klar für mich die schönste Stadt Spaniens.

* London *

Im vergangenen Jahr waren wir für einen Tagesausflug in London und – obwohl ich früher schon dort gewesen bin – war ich total überrascht davon wie schön diese Stadt doch ist. Das hatte ich wirklich gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt. Für einen kleinen Instagram-Junkie wie mich ist London einfach perfekt, denn an wirklich jeder Ecke findet man tolle Locations zum Fotos schießen. Da wir bei unserem Tagestrip nicht genug Zeit hatten, um die Stadt ausreichend genießen zu können, soll es jetzt für ein paar Tage dorthin gehen.

* Mailand *

Eine weitere Stadt von der man in letzter Zeit sehr viel auf Instagram sehen konnte und die definitiv nicht auf meiner Travel Liste für 2018 fehlen darf ist Mailand. Städte in Europa eignen sich meiner Meinung nach einfach perfekt für ein verlängertes Wochenende oder allgemein einen Kurztrip.

 

Das wären meine Travel Goals für 2018. Was sind eure? Wohin treibt es euch dieses Jahr? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

xx Anna

Teilen:

4 Kommentare

  1. 1. März 2018 / 14:36

    Liebe Anna, das wird bestimmt ein ganz aufregendes Jahr mit wunderbaren Reisezielen, die ihr euch rausgesucht habt. Ich bin schon so gespannt auf all die schlnen Bilder, die entstehem.

    • Anna
      Autor
      1. März 2018 / 16:33

      Ohja, das glaube ich auch und freue mich schon auf jede einzelne Reise. Bin auch selbst schon gespannt auf die Bilder 🙂

  2. Leena
    27. März 2018 / 19:51

    Liebe Anna,
    ihr habt ja wundervolle Ziele für 2018 gewählt und ich bin echt gespannt auf die Bilder.

    Da mein Mann und ich eher spontan sind haben wir noch keine festen Reiseziele für komplett 2018. Aber wir holen in diesem Jahr unsere Flitterwochen nach und werden dafür eine kleine Italien-Rundreise machen. Unsere erste Reise in diesem Jahr. Später geht es in diesem Jahr noch nach Barcelona. Und für weitere Ziele lassen wir uns noch inspirieren. Vllt ja auch von euch Ich wünsche euch in jedem Fall stets „Gute Reise“.

    Liebe Grüße

    • Anna
      Autor
      28. März 2018 / 10:56

      Liebe Lena,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Flitterwochen nachholen.. wie schön! Eine Italien-Rundreise hört sich dafür perfekt an, es wird bestimmt ganz toll! Zu Barcelona wird die Tage auch noch ein Post online gehen, vielleicht ist das ja interessant für dich.
      Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.